Wie auch im letzten Jahr begeisterten die Schauspieler des Theaters Sommerhaus unsere rund 200 Schülerinnen und Schüler in der Eisinger Schulturnhalle. Mascha Obermeier spielte frisch und ausdrucksstark die freche Pippi, die sich von niemand etwas vorschreiben lässt. Die Kinder waren von der ersten bis zur letzten Sekunde von den Schauspielern in ihren Bann gezogen. Anschließend konnten sich einige noch ein Autogramm holen und mit „Pippi“ plaudern. „Ein toller Tag“ war die allgemeine Meinung.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Theaterstück „Pippi plündert den Weihnachtsbaum“ zu Gast in unserer Schulturnhalle