Bienvenue à la France!

Bienvenue à la France!

Gleich im Anschluss an die Pfingstferien stand in beiden Schulhäusern der Besuch der französischen Märchenerzählerin Madame Ollagnier an. In Waldbrunn wurde sie von den Schülern auf französisch begrüßt und zur Einstimmung sangen die Kinder das Lied „Sur le pont d´Avignon“ , das alle trotz der Ferien sehr gut im Gedächtnis behalten hatten. Madame Ollagnier verzauberte die Kinder im Anschluss mit ihren französischen Chansons, die sie mit Gestik, Mimik und Körperhaltung eindrucksvoll nahebrachte…

Die Klassen 3b und 3c besuchen die Main Post

Die Klassen 3b und 3c besuchen die Main Post

Am 17.5.2018 fuhren wir mit dem Bus zur Main Post. Dort erfuhren wir in mehreren Stationen sehr viel rund um die Main Post. An der ersten Station erklärten uns Auszubildende der Firma König und Bauer an einer alten Druckmaschine den Zeitungsdruck von früher. Pro Tag druckten sie früher 400 Zeitungen. Bei der zweiten Station ging es um die Reißfestigkeit von Zeitungspapier. Es hält 150-200kg aus. Anschließend machten wir eine Papierschlacht mit Zeitungspapier…

4a und 4b im Schullandheim

4a und 4b im Schullandheim

Die Schulklassen 4b aus Waldbrunn und 4a aus Eisingen fuhren vom 07.05 bis 09.05.2018 ins Schullandheim in Leinach.

Nach der Anreise bezogen wir unsere Zimmer. Die 4b wohnte in Haus 1 und die 4a in Haus 2 und Haus 3.

Danach gab es die Hausführung. Anschließend aßen wir alle das leckerer Mittagessen. Uns Kindern und auch den Lehrern schmeckte das Essen super. Mit gefülltem Bauch bereiteten wir uns auf die Dorfrallye vor. Wir mussten verschiedene Orte suchen und einen Lückentext ausfüllen. Nach der Rallye trafen sich alle Gruppen auf dem Spielplatz….

Ökumenischer Wortgottesdienst im Freien

Ökumenischer Wortgottesdienst im Freien

Am Freitag nach Christi Himmelfahrt feierte wieder die ganze Schulfamilie einen ökumenischen Wortgottesdienst im Freien „auf halber Weg strecke“ zwischen den Schulhäusern von Eisingen und Waldbrunn. Der Gottesdienst wurde von Frau Pfarrerin Müller-Oldenburg und Frau Hübner vorbereitet und geleitet. Das schöne Wetter, die stimmungsvolle Musik von unserem Schulleiter, Beiträge der Kinder und die Anwesenheit vieler Eltern und Großeltern machten diesen Gottesdienst zu einem freudigen Ereignis.