Die Klasse 3c in der Weihnachtsbäckerei

Die Klasse 3c in der Weihnachtsbäckerei

Am Montag, den 18.12., war für die 3c ein besonderer Schultag: Nach der schulhausinternen Adventsfeier machten wir uns auf zur öffentlichen Bushaltestelle, um nach Waldbrunn zu fahren, da sich im dortigen Schulhaus u.a. die Schulküche befindet. Dort angekommen teilte sich die Klasse in vier Gruppen auf und dann ging es auch schon ans Werk: Es wurden eifrig Plätzchen gebacken und mit viel Liebe verziert. Viele verschiedene Sorten entstanden, so z.B. Butterplätzchen, Schwarz-Weiß-Gebäck, zwei Sorten Vanillekipferl und Heidesandplätzchen.

Schulchor singt beim 10. Eisinger Weihnachtsmarkt

Schulchor singt beim 10. Eisinger Weihnachtsmarkt

Am 1. Adventssonntag, dem 3. Dezember 2017, findet im Theatersaal des St. Josefs-Stifts der diesjährige Eisinger Weihnachtsmarkt statt. Nach dem Gottesdienst in der St. Josefskirche gibt es zwischen 11:00 Uhr und 18:00 Uhr allerlei Kreatives zu erwerben. Unter anderem wird der Schulchor der Grundschule Eisingen-Waldbrunn unter der Leitung von Rektor Thomas Blendinger den Beginn des Weihnachtsmarktes mit weihnachtlichen Liedern musikalisch umrahmen. Foto: Thomas Senftleben

Eröffnung der Ausstellung L(i)ebensbriefe

Eröffnung der Ausstellung L(i)ebensbriefe

Mit einer kleinen Feier auf dem Eisinger Friedhof wurde die von unserer Religionspädagogin Hannelore Hübner initiierte Ausstellung L(i)ebensbriefe am 27.10. feierlich eröffnet. Als Gäste waren auch Bürgermeisterin Engert, Pfarrerin Müller-Oldenburg und Pfarrer Dr. Jelonek anwesend. Eine Beschreibung der Aktion, bei der Kinder Briefe an verstorbene Menschen oder Tiere schreiben, finden Sie im Bericht vom 12. Juli.

Im Parforceritt durch die Ökologie des Waldes

Im Parforceritt durch die Ökologie des Waldes

Von sieben Startpunkten aus wurden die Bewohner des Allianzgebietes von Forstexperten zur Tiergartenhütte geführt. Die mit 12 km längste Strecke galt es von Uettingen aus zu bewältigen. Am schnellsten ging es von Waldbrunn, wo nur 3,5 km zwischen den Wanderern und den regionalen Wildschwein-Leckereien lagen. Die jüngsten Teilnehmer durften im Planwagen von Manfred Klüpfel (Waldbrunn) mitfahren.

Cookies erleichtern die Bereitstellung von Diensten. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen