Seit Ende November schon laufen die beiden Backöfen in der Waldbrunner Schulküche und sorgen dafür, dass köstlicher Plätzchenduft durch das Schulhaus weht. Wenn einem da nicht das Wasser im Munde zusammenläuft!

Hilfsbereite Eltern aus den einzelnen Klassen übernehmen das Backen von Plätzchen mit einem Teil der Kinder, während die anderen Kinder im Klassenraum mit den Klassenlehrkräften oder weiteren „Heinzel-Eltern“ basteln und schmücken.

Wir danken allen Eltern, die uns bei dieser adventlichen Aktion unterstützen. Ohne euch würde es nicht gehen! Schon immer waren uns diese gemeinsamen Aktivitäten wichtig und seitdem wir die schöne neue Küche haben, macht es besonders Spaß zu backen. Einige Plätzchen durften schon nach Hause gebracht werden und bei den klasseninternen Weihnachtsfeiern werden sicherlich die restlichen bis dahin gut versteckten Plätzchen genossen, wenn sie nicht von einer Weihnachtsmaus oder einem Wichtel stibitzt werden…

Foto: Nicole Kiesel

In der Weihnachtsbäckerei… vom Plätzchenbacken in der Schule