Bienvenue à la France!

Gleich im Anschluss an die Pfingstferien stand in beiden Schulhäusern der Besuch der französischen Märchenerzählerin Madame Ollagnier an.

In Waldbrunn wurde sie von den Schülern auf französisch begrüßt und zur Einstimmung sangen die Kinder das Lied „Sur le pont d´Avignon“ , das alle trotz der Ferien sehr gut im Gedächtnis behalten hatten.

Madame Ollagnier verzauberte die Kinder im Anschluss mit ihren französischen Chansons, die sie mit Gestik, Mimik und Körperhaltung eindrucksvoll nahebrachte. Anhand eines ständig wechselnden Bühnenbildes in Formen eines mitgebrachten Fensterladens sang und erzählte sie auf französisch von einem kleinen Schiff, das im Sturm über das Meer segelte, von Hühnern mit verschiedenfarbigen Federn und von einer sehr beschäftigen Spinne, die keine Zeit zum Spielen hatte. Außerdem vermittelte sie den Kindern die Namen der Tiere, deren Gesten und Laute von den Schülern nachempfunden wurden. Viele Elemente luden zum Mit- und Nachmachen ein, wodurch die Kinder einen ersten Einblick in die französische Sprache gewannen.

 

Fotos und Bericht: Ulrike Dittmann

Weitere Fotos aus Eisingen von Bettina Hufgard-Kirklighter:

Bienvenue à la France!